2014: Nettokreditaufnahme

Nettokreditaufnahme - Schuldenbremse - hamburg.de - FHH

Ampelsymbol, das Die Nettokreditaufnahme liegt sowohl im Plan als auch im Ist innerhalb des gesetzlich vorgegebenen Rahmens.

Für die Einhaltung der Schuldenbremse ab 2020 ist entscheidend, dass grundsätzlich keine Nettokreditaufnahme mehr erfolgt. Die Haushaltspläne sind seit 2013 so aufzustellen, dass diese Vorgabe erfüllt werden kann. Die Nettokreditaufnahme soll gemäß Artikel 72a HV bereits im Haushaltsjahr 2019 vermieden werden. In den Jahren 2013 bis 2018 ist eine Verminderung der Nettokreditaufnahme anzustreben. Darüber hinaus regelt Artikel 40 § 5 Absatz 2 Gesetz zur strategischen Neuausrichtung des Haushaltswesens der Freien und Hansestadt Hamburg (SNHG) näheres zu der Höhe der Kreditaufnahme für die Jahre 2015 bis 2019.